5
(2)

Abschlusspräsentation der Kunstprojekte, Lesung, Aktionen, Verkostung, Performance und eine Druckwerkstatt für Kinder

Am Samstag und Sonntag präsentieren die eingeladenen Künstlerinnen und Autoren aus Leipzig und Berlin alle künstlerischen Arbeiten, die in und für Kitzscher entstanden sind. Ab 15:00 Uhr wird es Lesungen, Performances, Aktionen, Verkostungen, einen Wettbewerb und eine Druckwerkstatt für Kinder geben.

Die Künstlerin Grit Ruhland hat sich mit heimischen Pflanzen und ihrer Verwendung vertraut gemacht und bietet Kostproben und Anleitungen für „Essen ohne Kohle“ an. Die Autoren Jascha Riesselmann und Olav Amende verarbeiten ihre Texte zu Kitzscher weiter und überraschen mit einer Plakat- und Postkartenaktion.

Ingeborg Lockemann liest 16:00 Uhr zu ihrer fotografischen Arbeit „Die Männer waren damals noch nicht soweit.“ spannende Geschichten über Frauen aus Kitzscher. Roswitha von den Driesch und Jens-Uwe Dyffort rufen mit ihrer Sound- und Lichtinstallation auf dem Markt, den Klang der Orte in Erinnerung, an denen man sich früher getroffen, kennen gelernt, getanzt, gefeiert und Filme geschaut hat. Geschichten von Begegnungen und Orten befördert auch die Leipziger Künstlerin Mandy Gehrt zu Tage. Dazu stellt sie eine besondere Köstlichkeit aus heimischen Früchten vor. Abgerundet wird das Programm durch eine am „Brunnen“ Performance des Kollektiv Ö.

Schauen sie ab15.00 Uhr am Markt vorbei! Die Künstler und Künstlerinnen freuen sich auf Ihren Besuch!

Ihr Team des Kulturbahnhof e.V.

Das Projekt wird gefördert durch: Fonds Soziokultur, Lokale Partnerschaft für Demokratie, Landkreis Leipzig, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Dirk-Oelbermann-Stiftung.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.